Steinheimer Stolpersteine

Das Projekt „Stolpersteine“, als überparteiliches und überkonfessionelles Projekt engagierter Bürgerinnen und Bürger aus Steinheim, hat sich zum Ziel gesetzt an die Vertreibung der Steinheimer Juden zu erinnern. Zusammengefaßt in der Initiative „RunderTisch Zum Erinnern und Gedenken an die Steinheimer Opfer des Nationalsozialismus“ wurden in mehrjähriger Arbeit Informationen zur Vertreibung der Juden aus Steinheim gesammelt und dazu verwendet mit Hilfe der sogenannten „Stolpersteine“ - einem Projekt des Künstlers Gunter Demnig - an die Vertreibung zu erinnern.


Ursprünglich hatte diese Webseite nur die Intention die Ausstellung aus dem Jahre 2011 zu dokumentieren. Mittlerweile ist das Projekt Steinheimer Stolpersteine gewachsen und mit diesem auch der Umfang dieser Seiten, die nun auch über reine Dokumentation der Ausstellung hinausgehen. Sie finden hier auch Bilder von der Verlegung der Stolpersteine in Steinheim am 25. Oktober 2011.

Bilder von der Verlegung der Stolpersteine finden Sie hier in der Bildergalerie.

Stein und Stolperstein

My Image

Stein: Ein Stein ist ein kompaktes Objekt aus einem Mineral oder Gestein (Wikipedia)
stolpern: straucheln, fast über etwas fallen (Wahrig: Deutsches Wörterbuch)
Stolperstein:
Schwierigkeit an der etwas, jmd. leicht scheitern kann (Duden: Die deutsche Rechtschreibung)


Wenn Sie Materialien haben oder einen Zugang zu diesen kennen, so wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir diese, bzw. Informationen darüber zukommen lassen könnten. Die vorliegenden Informationen sind sehr unterschiedlich und zum Teil lückenhaft. Gerne würde ich das hier gezeigte Material ergänzen und vervollständigen.

Vielleicht können Sie ja mithelfen, daß Bild der Vertriebenen hier ein wenig abzurunden

Bitte füllen Sie das Formular aus und klicken Sie dann auf „Absenden“

*


*


*


*





Sichtbares Erinnern

My Image

Als sichtbares Zeichen für den letzten Ort an dem das jeweilige Opfer freiwillig lebte sind nun vor Steinheimer Häusern "Stolpersteine" verlegt.


Stolpersteine in Steinheim

Im Jahre 2011 veranstaltete die Steinheimer Initiative eine Ausstellung zum Theme „Vertreibung der Juden in Deutschland“ Zusammengetragen wurde Informationsmaterial aus dem Leben der Steinheimer Juden und in einer gut besuchten Ausstellung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.


Wo waren die Plätze, an denen Juden in Steinheim lebten, bevor sie vertrieben wurden. Im Rahmen der Vorbereitung zur Verlegung der Steinheimer Stolpersteine hat man sich auch darüber einen Überblick verschafft.


Ausstellung 2011

Ergebnisse der Arbeiten dieser Bürger, die über Jahre hinweg Material sichteten und zusammentrugen, um die jeweils letzten Aufenthalte Steinheimer Juden wieder zu entdecken sind in einer Ausstellung im Steinheimer Marstall Anfang des Jahres 2011 gezeigt worden. Auf dieser Webseite ist diese Ausstellung dokumentiert, um so auch Personen die Möglichkeit zu geben an dieser teilzuhaben, die die Ausstellung nicht besuchen konnten.

Virtueller Rundgang