Blog


Deutsche Sprache

Nach einer Veranstaltung kam ich mal wieder mit Studierenden ins Gespräch. Es ging um Codierungen und Zeichensätze. Dabei habe ich auf den Roman "Anton Voyls Fortgang" hingewiesen. Die Übersetzung eines mittlerweile in einige Sprachen übersetzten Romans mit der Besonderheit, daß der jeweils häufigste Buchstabe der Sprache nicht benutzt werden dar. Das ist im Deutschen das kleine "e". In dem Roman kommt also kein Einziges "e" vor. Kurios und sogar in Wikipedia zu finden. Wir haben dann über die Häufigkeiten der Buchstaben im Deutsche gesprochen. Das hat mich inspiriert dem mal nachzugehen. Das Ergebnis gibt es hier: Klick!

mehr anzeigen